Finnlands Natur entdecken – Vater & Sohn / Tochter Tour

Lieber Interessierter oder Interessierte

Der Gedanke:
In der herrlichen Natur Finnlands mit dem Kanu Urlaub machen nur mit meinen Sohn, der dann fast 7 Jahre sein wird.
Das Kanu ist nicht wichtig, sondern nur als Mittel zum Zwecke, weil man in diesem Seengebiet so besser vorankommt, und nichts tragen muss. Auch ab und an mal einfach so treiben lassen kann.

Mein Sohn: Pascal
pascal

Die Burg von Savonlinna Oben sieht man die Burg von Savonlinna

Das Gebiet:
Im Vordergrund sehe ich die Gebiete Linnansaari (nördlich von der bekannten Stadt & Burg Savonlinna) bzw. Kolovesi Nationalpark.

Beide Gebiete sind Landschaftlich sehr reizvoll und auf den tausenden von Inseln darf man nach Jedermannsrecht (wild) zelten.

Mein Ziel ist so ein Vater/Sohn oder Mutter/Sohn/Tochter wie auch immer, Ding. Jedoch mit eventuell 2-3 anderen Kindern und Vätern. Ist so für alle interessanter und aufregender.

Diese Tour ist für Jedermann ohne Kenntnis möglich, nur ein bisschen Schwimmen sollte man schon können.
JEDER AM oder IM Wasser (meine im Kanu) IMMER sollte permanent Schwimmweste tragen.

kanu-old-town

kanu-old-town

Solche Kanus wollen wir benutzen, da diese auch für Laien leicht zu handhaben sind. und zudem nicht so leicht kippen wie zum Beispiel Kajaks.

Im Vordergrund sehe ich die Kinder die mit Ihrer Sicht der Dinge die Natur entdecken.
Fischen, Lagerfeuer, Sterne, verschiedene Tiere/Pflanzen, Baden, planschen, schwimmen all dies.
Umgang mit Axt & Säge, Angel, Feuerwachen, Bot backen…

Was ich nicht will ist eine paramilitärische Übung, Rekorde zu brechen, oder sonstiges in der Richtung.

Ziel ist es, unabhängig von weiterer Zivilisation und Einkäufen diese 14 Tage zu verbringen, wobei es niemanden an etwas fehlen soll.

Im Vordergrund sehe ich die ersten beiden Wochen im August 2017, oder später.
September kann oder wird’s dann langsam wider kühl.

Funktionieren würde es so, das man nach Helsinki fliegt, von dort dann mit dem Zug nach Savolinna, und am nächsten Morgen die Boote übernimmt noch ein paar Einkäufe macht und dann los paddelt.

Entweder direkt von Savonlinna Richtung Norden. Oder von Varakus gegen Süden, oder vom südlichsten Zipfel des Kolovesi einsetzt.

Die Kosten:
Flug Hin und Retour Helsinki sowie Zug nach Savonlinna.
Dazu kommt die Miete für das Kanu und was man so an Lebensmittel einkauft (Z.B.).

PS Dies ist keine kommerzielle Tour, dies soll dazu diesen, ähnlich Gesinnte zu finden und zusammenzufinden.
Das heist, werde niemand das Händchen halten oder übernehme für irgendwen die Verantwortung. Jedoch helfe ich so gut ich kann.

Auch mit den Vorbereitungen, Flug, Zugtickets, Boot mieten ect. kurze Einweisung für das Kanu usw..

Selber kenne ich die Gebiete sehr gut und finde Sie sehr schön zum Selle baumeln lassen.
Einige Erfahrungen mit solcher Art von Urlaub ist vorhanden.

Kontakt:
Wer intresse hat, soll sich einfach mal melden auf:
email finnland@rifel.eu bzw. anrufen auf
0041 79 66 008 33 oder via skype Skype anrufen

Nachfolgend noch ein paar Photos um in Stimmung zu kommen, das letzte zeigt mich selbst.

Von einer Insel im Linansaari

Von einer Insel im Linansaari

Schmale Passage

Schmale Passage

Kolovesi

Kolovesi

Kolovesi

Kolovesi

Linansaari

Linansaari

Und nicht zuletzt meine Wenigkeit (PS das Bier ist nicht repräsentativ).

Und nicht zuletzt meine Wenigkeit (PS das Bier ist nicht repräsentativ).


Lieben Gruss Uwe