Fahrzeugimport

Darf ich selbst aus dem Ausland Fahrzeuge importieren oder dürfen das nur Händler? Ist dies für Jedermann möglich?

Ja, dies ist möglich und erspart Ihnen oft einen grossen Teil des Kaufpreise.
Auch ist es keine Hexerei, wenn man alles Punkt für Punkt macht.

Entscheidend Vorteile sind der oft mehr als interessanten Wechselkurse Euro zum Schweizer Franken.
Auch die geringere MwSt, man bekommt 19% zurück und bezahlt nur 8%.

Nachfolgenden finden Sie Anleitungen und Informationen für den Fahrzeugimport aus der EU, Japan & USA für Privatpersonen in die Schweiz.

Dabei haben Sie es mit nur drei Behörden zu tun. Diese sind: Zoll, Strassenverkehrsamt & ASTRA.

ZOLL

Für die Verzollung benötigte Dokumente.

Kosten die beim Zoll anfallen:

  • 15 sfr pro 100kg (nur falls keine EUR.1 vorliegt, mit EUR.1 fallen keine Zollgebühren an)
  • 8% MwSt
  • Automobilsteuer: 4% auf Netto-Fahrzeugwert, Zoll und Gebühren

STRASSENVERKEHRSAMT

Hier benötigen Sie die EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC). Wenn diese Ihr Verkäufer (Händler oder Privat nicht hat, kann diese zumeist gratis oder gegen eine kleine Gebühr bei Hersteller des Fahrzeuges bezogen werden.)

Hier der Link auf die Seite des Strassenverkehrsamts Zürich zu diesem Thema.

Weitere Informationen auf auf der Seite des Strassenverkehrsamtes. 

ASTRA

Da der Bund ansteht die CO2-Emissionen bei neuen Kraftfahrzeugen zu senken. Daher wird bei der Erstzulassung von Personenwagen eine Strafe fällig, wenn ein Zielwert von Durchschnittlich 130g CO2/km nicht erreicht wird. Dies seit dem 1 Juli 2012. Dies wird allerdings nicht bei der Einfuhr erhoben, sondern nachträglich durch das Bundesamt für Strassen (ASTRA).

Sie sollten daher im Auge behalten das neben dem Zoll im Nachhinein eine solche Sanktionsabgabe auf Sie zukommen kann.

Ob und wieviel können Sie hier berechnen: LINK.

Hier ein paar Beispiel:

  • Mercedes S 350 Diesel 1350,-sfr
  • Mercedes E 220 Diesel        0,-sfr

Hier eine Seite mit einer Liste vom 16 Januar 2016, auf welcher alle Mercedes Modelle gelistet und alle CO2 -Emissionen eines jedes Mercedes zu findet sind. Solche Seiten finden sich fast von allen Fahrzeugmarken.

Weitere ausführlicher Informationen oder weitere Fragen kann man auf dieser Seite des Bundesamtes abklärten.

Beachten Sie das wir keinerlei Haftung für die hier publizierten Informationen übernehmen sowie eine Gewähr, oder auf Richtigkeit oder Aktualität.